Datenschutz

Datenschutzerklärung


Dies ist eine private Website. Der Websitebetreiber Udo Burkhardt nutzt für diese Website die Photo Gallerie Website Software JAlbum mit dem Skin Photoblogger.

Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber Udo Burkhardt informieren. Der Websitebetreiber nimmt Datenschutz sehr ernst und handelt entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Nutzung von Social-Media-Plugins
Diese Website verwendet keine Social-Media-Plugins

Umgang mit Kontaktdaten
Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch den angegebenen Kontakt Verbindung auf, werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber keinen Kontakt auf, werden auch keine Daten von Ihnen an den Websitebetreiber übermittelt.

Links zu anderen Websites
Auf der Website udo-burkhardt.de befinden sich Hyperlinks zu anderen Websites, die nicht zu udo-burkhardt.de gehören. Der Websitebetreiber übernimmt keine Haftung für eventuelle Datenschutzverletzungen, die sich beim Besuch dieser Angebote ergeben.

Cookies
Die Photo Gallerie Website Software Jalbum.net nutzt zur besseren Nutzung (Vermeidung von Nachladezeiten) ein Cookie für Google Web Fonts. Wir setzen teilweise auf Cookies bzw. speichern Daten im 'Local Storage' Ihres Browsers. Wir setzen die Technologie ein um Sie beim nächsten Besuch unserer Webseite wiederzuerkennen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigtes Interesse). Sie können das Speichern von Cookies und das Speichern im 'Local Storage' verhindern, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen.

Google Web Fonts

Die Photo Gallerie Website Software Jalbum.net nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse diese Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung des Online-Angebots. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen finden Sie hier zu Google Web Fonts und in der Datenschutzerklärung von Google.

Zugriffsdaten
Der Seitenprovider Strato erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als Server-Logfiles ab. Folgende Daten werden so protokolliert:, Besuchte Website, Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes, Menge der gesendeten Daten in Byte, Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten, Verwendeter Browser, Verwendetes Betriebssystem, Verwendete IP-Adresse. Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen. Der Seitenprovider Strato behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung
Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlos beim Seitenprovider Strato Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten vom Seitenprovider Strato von Ihnen gespeichert werden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Seitenprovider Strato. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Strato.

Protokolldaten
Wir setzen auf automatische Protokolldaten beim Abruf unserer Webseiten. Wir setzen die Technologie zur technischen Administration und zur Absicherung unserer Dienste ein. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigtes Interesse). Wir verarbeiten folgende mit dieser Technologie folgende Daten: Name der abgerufenen Webseite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Status Code der Antwort, Browsertyp und Version, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Anonymisierte-IP-Adresse.

Datenschutzbeauftragter
Sie haben die Möglichkeit, sich bei spezifischen Fragen zum Datenschutz mit dem Websitebestreiber über die im Impressum angegebene E-Mail Adresse in Verbindung zu setzen.

Ihre Rechte
Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
Das Recht auf Auskunft,
Das Recht auf Berichtigung oder Löschung ("Recht auf Vergessenwerden"),
Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
Das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
Das Recht auf Datenübertragbarkeit,
Das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung ? einschließlich Profiling ? beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.
Sie können Ihre Rechte wahrnehmen, indem Sie eine Anfrage per Post oder per E-Mail an mich senden.

Widerruf
Sie haben das Recht, jegliche erteilte Einwilligungen in die Datenverarbeitung für die Zukunft zu widerrufen. Grundlage hierfür ist Art. 7 Abs. 3 DSGVO.

Rechtsgrundlage
Für jede Datenverarbeitungen teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlage basierend auf Art. 13 DSGVO mit. Sofern wir die Rechtsgrundlage für eine Verarbeitung nicht genauer spezifizieren gilt folgendes:
Die Rechtsgrundlage für das Einholen einer Einwilligung erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO.
Die Rechtsgrundlage für die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.
Die Rechtsgrundlage für die Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Alternative Streitbeilegung:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter: https://ec.europa.eu/odr.